Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Werbung

Neue Minibroschüre: Lebendige Landwirtschaft Schweiz

Kurz und knackig gibt die neueste Minibroschüre «Lebendige Landwirtschaft Schweiz» einen Ein- und Überblick zur Schweizer Landwirtschaft.


von lid
Publiziert: 27.11.2019 / 05:56

Welche Pflanzen wachsen auf Schweizer Feldern? Welche Tiere leben auf dem Bauernhof? Wie könnte die Landwirtschaft in Zukunft aussehen und welchen Herausforderungen stellen sich Bauernfamilien im Spannungsfeld zwischen Fortschritt und Tradition?

Das und vieles mehr gibt es auf 42 Seiten in der neuen Minibroschüre "Lebendige Landwirtschaft Schweiz" zu erfahren. Die Texte sind kurz und leicht verständlich mit vielen Illustrationen in der A7 grossen Minibroschüre. Dazu spannende und überraschende Fakten wie "Täglich verschwindet in der Schweiz Kulturland von der Grösse von vier Fussballfeldern oder "Die Entwicklung von Robotern hilft die Kulturen unkrautfrei zu halten."

Die neue Minibroschüre "Lebendige Landwirtschaft Schweiz" ist kostenlos und kann online bestellt oder direkt heruntergeladen werden.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Lockpfosten-Wanderweg soll Landwirtschaft näherbringen
08.06.2017
In Wengen BE wurde ein Wanderweg eröffnet, der mit weissen Pfosten ausgestattet ist. Die darauf angebrachten Informationsplaketten geben Auskunft zu 35 landwirtschaftlichen Themenkreisen.
Artikel lesen
Wie die «BernerZeitung»  berichtet, sind die Pfosten mit Informationsplaketten beschriftet, die über 35 landwirtschaftliche Themen informieren sollen. Begriffe wie Flotzmaul oder Trüffelrüssel sollen Wanderer neugierig machen und «anlocken». Die Aktion wurde vom Schweizer Bauernverband (SBV) und dem Landwirtschaftlichen Informationsdienst (LID) im Rahmen der Kampagne «Gut, gibt’s die Schweizer ...
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!