Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Werbung

Nestlé investiert in Spanien knapp zwei Millionen Euro

Nestlé erweitert die Produktionskapazitäten seines spanischen Kondensmilch-Werks in Pontevedra (Galizien) um zwei "modernere, genauere und schnellere" Abfüllanlagen.


von sda
Publiziert: 02.10.2019 / 09:30 | Aktualisiert: 29.11.2019 / 13:37

Nahrungsmittelriese investiert 1,9 Millionen Euro in die neuen Abfüllanlagen, wie es in einem Communiqué heisst. Die beiden Anlagen sollen den Angaben zufolge im November 2019 bzw. Juli 2020 in Betrieb genommen werden. Nestlé verspricht sich dadurch Einsparungen beim Energieverbrauch sowie bei der Wartung. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete das Unternehmen aus Vevey in Spanien knapp 2,1 Milliarden Franken seines Gesamtumsatzes von 91,4 Milliarden.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Nestlé setzt auf Lebensmittel-Ampel
26.06.2019
Nestlé wird künftig seine Produkte mit den Nutri-Score kennzeichen. Damit werden Lebensmittel nach ihrem Nährwertprofil klassifiziert. Die Schweiz ist einer der ersten Märkte, auf dem das System eingeführt wird.
Artikel lesen
Diese Entscheidung stehe in Einklang mit der Verpflichtung von Nestlé, ihre Konsumenten bei einer fundierten Lebensmittelauswahl zu unterstützen, schreibt Nestlé zum Entscheid. Der Nutri-Score wird zunächst in der Schweiz, Frankreich und Belgien eingeführt. Der Nutri-Score war zuvor bereits von Danone übernommen worden. Die Schweizer IG-Detailhandel hatte im Juni ein Positionspapier ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!