Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Neophyten werden in Luzern zum Polit-Thema

Die Luzerner Kantonsrätin Rosy Schmid verlangt konsequentere Bekämpfung der Problempflanzen, auch auf privaten Grundstücken. Der Klimawandel begünstigt die Ausbreitung von Neophyten und den Schaden hat die Landwirtschaft.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Der Kanton Aargau will die Neobiota besser bekämpfen
12.10.2020
Die Aargauer Kantonsräte wollen mehr Koordination, die Regierung sieht tatsächlich Handlungsbedarf. Der zusätzliche Mittelbedarf beträgt eineinhalb Millionen.
Artikel lesen
Erfolg für die im Juni vom Aargauer Kantonsrat Ralf Bucher und Mitunterzeichnern eingereichte Motion – darin forderten diese eine verstärkte und koordinierte Umsetzung der Neobiota-Strategie. Der Regierungsrat soll die Massnahmen zur Bekämpfung verstärken und eine zentrale Anlaufstelle definieren. Heute seien die Zuständigkeiten zu wenig klar geregelt, zumal drei Departemente und sechs Fachstellen ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns