Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Neid in der Viehzucht

Immer wie mehr gehören berühmte Schaukühe nicht nur einzelnen Landwirten, sondern auch Industrielle und Unternehmer kaufen sich ein. Dies nicht immer zur Freude von anderen Ausstellern.


Publiziert: 09.04.2019 / 11:49

Kühe, die grosse Schauen gewinnen können sind keine normalen Kühe, es sind Champions, die fast so selten sind, wie schwarzer Schnee. Und solche Siegerkühe gehören meistens nicht einem Einzelnen, sondern mehreren Landwirten und Investoren. Auch die amtierende nationale Holsteinsiegerin Au Parchy Doorman Jolie ist eine davon. Sie gehört sage und schreibe vier Eigentümern. Dies sind: Gobeli Holstein, Ruedi Gasser, Hansjörg Räz und dem neu dazugekommenen Betrieb Hullcrest Holsteins aus Holland. Solche Investitionen können sich aber nicht viele «normale» Landwirte leisten. Neid und Missgunst unter den Züchtern und Berufskollegen sind daher keine Seltenheit. Denn diese Kühe holen sich meistens den Sieg an grossen Ausstellungen und die anderen gehen leer aus.

Lesen Sie mehr in der BauernZeitung vom 12. April

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Swissopen: Rinder im Rampenlicht
05.04.2019
Die Swissopen stellt alle zwei Jahre Fleischrinderrassen aus der Schweiz ins Rampenlicht. Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit - in der Vianco Arena in Brugg.
Artikel lesen
Es werden verschiedene Rassen in unterschiedlichen Kategorien durch internationale und nationale Richter rangiert. Am Samstagabend findet wieder der Jungzüchter-Wettbewerb statt. Weitere Infos gibt es hier.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!