Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Natürliche Mittel unterstützen die Vitalität der Reben und schützen vor Krankheiten

Vermehrt werden Pflanzenstärkungsmittel eingesetzt, die Pflanzen präventiv vor Krankheiten schützen sollen, auch im konventionellen Anbau. Damit sollen sich Kosten einsparen lassen. Erste Erfahrungen fallen positiv aus.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Regenerative Landwirtschaft: Immunsystem stärken statt spritzen
19.02.2020
Ein Gleichgewicht der Nährstoffe im Boden stärkt das Immunsystem von Kulturpflanzen. So kann Dünger wie ein Pflanzenschutzmittel wirken.
Artikel lesen
Entscheidend für die Bodenfruchtbarkeit und damit die Gesundheit von Pflanzen ist das Verhältnis verschiedener Nährstoffe in der Erde. Ingrid Hörner vergleicht es am Bodenfruchtbarkeitstag in Zollikofen BE mit einem Kuchen: «Wenn Sie backen wollen und es fehlen zwei Eier, dann können Sie die nicht einfach mit mehr Mehl ersetzten.» Pflanzenverfügbarkeit hängt vom Gleichgewicht ab Sowie dieses ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns