Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Nasses Wetter macht Frühkartoffeln rar

Die vom Pfingstregen nassen Böden verhindern momentan, dass Schweizer Frühkartoffeln ausgegraben werden können. Grössere Mengen werden ab der nächsten Woche erwartet.


von lid
Publiziert: 13.06.2019 / 12:15

Die noch nicht schalenfesten Frühkartoffeln konnten dieses Jahr in durchschnittlichen Mengen als Spezialität verkauft werden wie die Branchenorganisation Swisspatat berichtet. Gemäss der Branchenorganisation war die Qualität war bisher gut und der Wechsel auf vorwiegend schalenfeste Ware werde nun vollzogen.

Momentan liessen sich aber nur vereinzelt lassen sich Kartoffeln auf den nassen Böden ernten. Es sei deshalb zu erwarten, dass ab der folgenden Woche grössere Mengen an Frühkartoffeln auf den Markt gelangen.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!