Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Mutmassliches Familiendrama auf abgelegenem Bauernhof in Heilbronn, Deutschland

In der Nacht auf Samstag spielte sich auf einem abgelegenen Bauernhof in Baden-Württemberg eine Tragödie ab.


Um ein Uhr sei bei der Polizei ein Notruf, wegen Auseinandersetzungen, eingegangen. Als die Polizei auf dem abgelegenen Hof im Landkreis Heilbronn in Baden-Württemberg eintraf, habe sie drei verletzte Personen gefunden, berichtete die Zeitung "Bild". Ein 15-jähriger Junge sei noch am Tatort seinen Verletzungen erlegen. An allen Personen seien Stichverletzungen festgestellt worden. Sein Vater (54) und Bruder (17) seien mit schweren Verletzungen in Spitäler gebracht worden.

Auf dem Bauernhof lebte nur der Vater mit seinen zwei Söhnen. Die Polizei gehe davon aus, dass sich das Drama familienintern abgespielt habe und keine weiteren Personen involviert waren, heisst es bei "Bild" weiter. Wer die Polizei alarmiert haben könnte, sei bisher noch unklar.

 

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns