Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Motion will Swissmilk-Werbekuh Lovely an Berner Schulen verbieten

Darf eine Znünidose mit Lovely darauf an Kindergärtner verteilt werden? Ein Vorstoss der Stadträtin Eva Gammenthaler will Sponsoring-Aktionen von Swissmilk in Stadtberner Kindergärten und Schulen verbieten.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Lovely grast jetzt auf der grünen Wiese
02.03.2018
Früher betrieb Lovely sämtliche Arten von Extremsport, jetzt ist sie wieder dort, wo man eine Kuh erwarten würde: auf der grünen Wiese. Swissmilk präsentiert die neue Kampagne für Schweizer Milch und -produkte. 
Artikel lesen
Sie stand immer mal wieder in der Kritik, Lovely, die bekannte Werbekuh für Schweizer Milch. Trotzdem hielt Swissmilk - die Marketingorganisation der Schweizer Milchproduzenten (SMP) - immer an der schwarzweissen behornten Kuh fest. «Alle unsere Werbewirkungskontrollen zeigen, dass sich Lovely in der Schweizer Bevölkerung nach wie vor grösster Beliebtheit und Bekanntheit erfreut», sagt ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns