Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Mittelländisches Schwingfest Riggisberg: Im Mai soll geschwungen werden

Obwohl die Planung momentan schwierig ist, hält das OK des Mittelländischen Schwingfests Riggisberg an der Durchführung des Schwingfestest 2021 vom 7. – 9. Mai 2021 fest.


Das OK sowie die Trägervereine wollen das Mittelländische Schwingfest Riggisberg 2021 unter strikter Einhaltung des Schutzkonzepts mit angepasster Infrastruktur und Programm ermöglichen, schreibt das Ok in einer Medienmitteilung. Ein definitiver Entscheid, wie das Fest durchgeführt werden soll, könne jedoch zu diesem Zeitpunkt noch nicht getroffen werden. Das OK hoffe, dass sich die Situation bis im Februar entspanne und sie somit die notwendige Planungssicherheit erhalten. Trotz der Einschränkungen soll für alle Beteiligten ein würdiges und zufriedenstellendes Mittelländisches Schwingfest durchgeführt werden können, heisst es zum Schluss der Mitteilung.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Schwingen: Die emotionalsten Geschichten im letzten Jahr
17.05.2020
Grosse Enttäuschung herrscht derzeit nicht nur bei den Schweizer Schwingern und Schwingfans, sondern auch bei den Organisatoren der abgesagten Schwingfeste. Die Corona-Krise hinterlässt auch im Schwingsport ihre Spuren. Um die Zeit ohne Schwingfeste zu überbrücken, haben wir für Sie die emotionalsten Geschichten des letzten Jahres zusammengestellt.
Artikel lesen
Der Bundesrat hat entschieden: Bis Ende August 2020 bleiben alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen von 1000 oder mehr Personen verboten. Dies betrifft auch zahlreiche Schwingfeste, die diesen Sommer geplant und mit Vorfreude erwartet wurden. Die meisten der abgesagten Schwingfeste werden erst im nächsten Jahr wieder stattfinden. Auf der Website des Eidgenössischen Schwingerverbandes finden ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns