Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Mit vollem Stall in den Winter

Dieses Jahr steigen die Bestände von Milch- und Mutterkühen im Oktober stärker an als im Vorjahr.


von lid
Publiziert: 12.11.2019 / 11:46

Der Bestand von jungen Milchkühen (2 bis 3-jährig) lag Ende Oktober leicht höher als noch vor einem Jahr (+1.2%), erläutert Agristat die aktuellen Tierverkehrsdatenbank (TVD)-Zahlen. Über 12 Monate betrachtet habe sich die Abnahme des Milchkuhbestandes von 32 Kühen pro Tag im Mai kontinuierlich auf 21 Kühe pro Tag im Oktober verlangsamt. Die Entwicklung verlaufe aktuell ähnlich wie im Herbst/Winter 2016.

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Coop senkt den Tierbezug bei Natura-Beef
21.10.2019
Der Detailhändler nimmt weniger Natura-Beef-Tiere an und halbiert zudem bis Ende Jahr das Naturaplan-Programm. Dafür wird bei Coop in Zukunft auf Natura-Veal gesetzt.
Artikel lesen
Ab 2020 übernimmt die Coop-Fleischverarbeiterin Bell 70 Natura-Beef-Tiere weniger pro Woche (690 statt wie bisher 760). Gefragt nach den Gründen für diesen Abbau erklärt Coop-Sprecher Urs Meier schriftlich, der Natura-Beef- und der Natura-Beef-Bio-Anteil von Coop bleibe bei rund 60%, damit behalte sein Unternehmen den höchsten Anteil im Labelfleisch-Bereich. Einen Grund für die reduzierte Abnahme ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!