Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Milchproduzent Peter Bossert: «Mit so vielen Tieren wird einem nie langweilig»

Peter Bossert aus Wädenswil ZH produziert jährlich 700'000 Liter Milch. Im Laufstall mit Roboter stehen 70 Milchkühe. Ob er in zehn Jahren noch melken wird, lässt der Milchproduzent offen: Wegen dem Preis und wegen der Politik.


Publiziert: 11.11.2019 / 18:46

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Milchmarkt: In der EU gehts aufwärts
09.11.2019
Die europäische Marktentwicklung ist positiv, Preise für Milch, Butter und Käse steigen.
Artikel lesen
Für die Milchproduzenten in der EU stehen derzeit alle Ampeln auf grün: im August ist der Preis für Rohmilch um 0,3 Prozent auf 33,6 Eurocents je Kilo Milch gestiegen (rund 37 Rp.). Die Produktion von Rohmilch nimmt zu In Woche 43 hat sich zudem der Preis für EU-Butter um 0,4 Prozent erhöht, jener für Magermilchpulver um 3,0 Prozent. Vollmilchpulver wurde um 1,4 Prozent teurer. Auch Cheddar ist ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!