Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Milchkühe sind im August sehr gesucht und teuer

An den Auktionen werden Kühe 200 bis 300 Franken teurer verkauft als im Vorjahr. Das Angebot ist knapp und die Nachfrage ist hoch.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Emmental-Arena: Am 12. Juni starten wiederum die Auktionen
15.05.2020
Das Warten hat ein Ende. In Schüpbach BE dürfen am 12. Juni erstmals nach dem Lockdown wieder Kühe verkauft werden. Die Organisatoren hoffen auf zahlreiche Anmeldungen.
Artikel lesen
Es sei eine schwierige Zeit gewesen, erklärt Alfred Zaugg am Telefon. Er ist froh, ist zumindest in dieser Sache nun ein Ende in Sicht. Der Handel mit den Kühen sei in den Wochen des Corona-Lockdowns zwar lebhaft gewesen, aber mühsam. Zaugg hatte zahlreiche Telefonate mit Anfragen, wo es denn Kühe zu kaufen gäbe. «Kühe braucht es einfach, auch in schwierigen Zeiten», sagt Zaugg, der die Auktionen ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns