Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Michael Teuscher ist neuer Viehschauexperte

Über 400 Delegierte folgten der Delegiertenversammlung des Verbands für Simmentaler Alpfleckviehzucht und Alpwirtschaft in Thun BE.


Publiziert: 19.02.2019 / 00:41 | Aktualisiert: 08.03.2020 / 11:16
Previous Next

Der Präsident Hanspeter Iseli und sein Geschäftsführer Christian Berger konnten zur ordentlichen Delegiertenversammlung des Verbands für Simmentaler Alpfleckviehzucht und Alpwirtschaft (VSA) am Montagabend in Thun BE, 423 Delegierte und eine Anzahl Gäste begrüssen. Neben den ordentlichen Traktanden stand die Wahl eines neuen Viehschauexperten zu Handen der Schweizer Schaukommission im Mittelpunkt.

Auf Reber folgt Teuscher

Für den im Herbst 2019 abtretenden Viehschauexperten Viktor Reber, Zweisimmen BE, stellten sich zwei Kandidaten zur Wahl. Einerseits der 21-jährige Patrick Matti aus Turbach sowie der 30-jährige Michael Teuscher aus Lütschental BE. Mit 282 zu 133 Stimmen wählten die Delegierten Michael Teuscher als Nachfolger von Reber. Teuscher wird seine Arbeit per Frühling 2020 aufnehmen. Auch betreffend des bekannten Stierenmarktes in Thun gab es eine Änderung: So wird dieser ab diesem Herbst nicht mehr an zwei, sondern nur noch an einem Tag durchgeführt. Einseseits weil vor allem am ersten Tag gehandelt werde und andererseits weil der Besucheraufmarsch am zweiten Tag doch zu wünschen übrig lasse. Dieses Jahr wird der Stierenmarkt am 17. September durchgeführt.

Zwölf 100 000er Kühe

Matthias Schelling, Direktor von Swissherdbook konnte aus dem VSA-Zuchtgebiet folgende zwölf 100 000er Kühe und deren Besitzer ehren:

Apollo Bella, Ueli Bach, Turbach

Minusch Jelena, Martin Fuhrer, Spiez

Anjou Coca, Toni Hari, Adelboden

Redstar Saskia, Andreas Lohner, Grindelwald

Sten Aloma, Reinhold Moser, Oberwil i. S.

Stadel Kleopatra, GG Fritz und Fritz Niederhauser, Boltigen

Pickel Alpina, Walter und Silvan Sumi, Feutersoey

Pickel Nena, Bruno von Bergen, Unterbach

Kata Leslie, Heinz Wampfler, Höfen b. Thun

Joyboy Fiona, Walter Wenger, Thun

Stadel Elida, Ruedi Wiedmer, Pohlern

Petran Farina, Samuel Wittwer, Uetendorf

 

Lesen Sie mehr in der BauernZeitung vom 22. Februar

Peter Fankhauser

Verwandte Themen
BE: Michael Teuscher ist neuer Jungzüchterpräsident
09.02.2016
Letzten Freitag wurde an der Hauptversammlung der Berner Jungzüchter Michael Teuscher zum neuen Präsidenten gewählt.
Artikel lesen
Der 27-jährige Lütschentaler, hat bisher im Vorstand die Region Oberland vertreten. Er übernimmt die Nachfolge von Matthias Staub, der das Amt zwei Jahre inne hatte. Neben Staub tritt auch Mario Nydegger aufgrund der sechsjährigen Amtszeitbeschränkung zurück. Neu in den Vorstand gewählt wurden André Rüegsegger und Thomas Ramseier. Daniela Joder Einen ausführlichen Bericht lesen Sie nächsten ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns