Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Merkmale eines gesunden und fruchtbaren Bodens

Diese 8 Merkmale lassen auf einen gesunden Boden schliessen.


Die Erhaltung und Steigerung der natürlichen Bodenfruchtbarkeit stehen im Zentrum aller Bodenverbesserungsmassnahmen. Ein vielseitiger Bewuchs und eine möglichst lückenlose Bodenbedeckung ist dafür die beste Voraussetzung. Einen gesunden Boden erkennt man an folgenden Eigenschaften:

  1. Bodenoberfläche: kleine, feine Erdkrümel, Regenwurmgänge.
  2. Gefügeform: locker zusammenhängend, porös, zahlreiche Grobporen.
  3. Bodenstruktur: abgerundete, lockere Krümel, bröselig, Krümelgrösse abhängig von Bodenart.
  4. Sohlen: keine abrupten Übergänge zwischen Ober- und Unterboden, keine Pflugsohlen oder Schmierschichten.
  5. Wurzelbild: gleichmässig, hohe Wurzeldichte.
  6. Farbe: gleichmässig braun.
  7. Geruch: erdig, auf keinen Fall stinkend.
  8. Ernterückstände: in Rotte oder weitestgehend abgebaut (je nach Jahreszeit). 
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns