Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Maiswurzelbohrer jetzt auch im Inland beobachtet

Gesamtschweizerisch wurden in diesem Jahr weniger Maiswurzelbohrer gefangen. Die kantonalen Pflanzenschutzdienste beobachten allerdings ein vermehrtes Auftreten in der Innerschweiz.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Keine Maiswurzelbohrer in Luzern, aber anderswo leider schon
14.09.2020
Im Kanton Luzern blieben die Fallen leer. Im Gegensatz zum Aargau. In diesem Kanton wurden die entsprechenden Massnahmen ergriffen.
Artikel lesen
Erstmals wurden im Kanton Luzern die Maiswurzelbohrerfallen nicht vor allem vor Hauptverkehrsachsen, sondern in einem vom Bundesamt für Landwirtschaft vorgegebenen Gitternetz alle 10 km aufgestellt. Am 3. September wurden die Fallen abgeräumt. Es habe nur einen Verdachtsfall gegeben, sagt Heinrich Hebeisen, Pflanzenschutzberater bei der Dienststelle Landwirtschaft und Wald. Die Untersuchung bei ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns