Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Magazin FrauenLand: Dem Glück auf der Spur

Im Magazin FrauenLand geht es ums Thema Glück: Glück in der Liebe, Glück im Beruf oder Glück verschenken mit einem Weihnachts-Päckli.


Im Januar beginnt beim Online-Dating jeweils die Flirt-Saison: Anfang Jahr versuchen doppelt so viele Singles wie sonst auf den Internet-Partnerbörsen ihr Glück. Ihre Erfolgschancen stehen gut, auch wenn es Betrüger gibt, die sich auf einsame Herzen spezialisiert haben. In der aktuellen Ausgabe von FrauenLand finden sich Tipps rund ums fürs Online-Dating und -Flirten. Zudem erzählen zwei Paare, wie sie sich übers Netz gefunden haben.

Von der Fitness zum Schmieden

Hammer und Amboss, Feuer und Rauch: Das gehört zum Arbeitsalltag von Maja Zbinden: Die 43-Jährige ist eine der wenigen hauptberuflichen Damaszenerstahl-Schmiede der Schweiz. In Madiswil BE betreibt sie eine eigene Werkstatt. Dafür hat sie ihren ursprünglichen Beruf als Fitness-Instruktorin aufgegeben und fertigt nun Messer und Trauringe. 

Mit etwas Neuem kann man auch im Alter beginnen.

Davon ist Seminarleiterin Ursula Popp überzeugt. Sie ist mit 68 immer noch berufstätig und will nicht zum alten Eisen gehören. «Ich möchte mich weiter aktiv beteiligen», sagt sie. «Alter ist kein Zustand, sondern wie jede Lebensphase ein Prozess.» Im Interview spricht sie darüber, was es aus ihrer Erfahrung für ein glückliches und sinnerfülltes Leben im Alter braucht.

Päckli zum Anbeissen

Falls bei den Weihnachtsgeschenken noch das «gewisse Etwas» fehlt: Eine selbst gebastelte Verpackung wertet jedes Geschenk auf. FrauenLand stellt sechs Verpackungs-Ideen in Gebäckform vor. Fünf davon können jedes Jahr wieder verwendet werden.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns