Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Luzerner Bäuerinnen gehen mit Postkarten auf Stimmenfang

Die Luzerner Bäuerinnen verschicken handgeschriebene Abstimmungsempfehlungen zu den Pflanzenschutz-Initiativen. Damit wollen sie das Stimmvolk zu einem doppelten Nein überzeugen.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
2 × Nein von links bis rechts gegen die Pflanzenschutzinitiativen
16.03.2021
Über 120 Organisationen und Firmen aus der Land- und Ernährungswirtschaft spannen in der Allianz gegen die Trinkwasser-Initiative und die Pestizidverbots-Initiative zusammen. Die Bio Suisse gehört nicht dazu und macht dies deutlich.
Artikel lesen
Mehr Food Waste, mehr Importe, mehr Einkaufstourismus. Das sind nur einige der negativen Folgen, die eine Annahme der beiden Pflanzenschutz-Initiativen bewirken würde. Diese und weitere Argumente brachten die Referenten an der Medienkonferenz der Allianz «Gegen die beiden extremen Agrar-Initiativen» am Dienstag vor. Zu der Allianz gehören über 120 Organisationen sowie grössere und kleinere ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns