Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Luzern zeigt, wo der Boden verbessert werden kann

Der Kanton Luzern hat geeignete Gebiete für Bodenverbesserungen kartiert. Darauf sind 1450 Hektaren geeignetes Land verzeichnet, Projekte zur Bodenverbesserung seien aber auch ausserhalb dieser Flächen zulässig.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
1000 Luzerner Betriebe plötzlich bodenunabhängig
13.07.2018
Nirgendwo sonst sind die Ammoniakauflagen für innere Aufstockung so streng wie im Kanton Luzern. Erfahrungen aus Vorabklärungen.
Artikel lesen
Die Luzerner Landwirtschaft nagt an den schweizweit einzigartig strengen baulichen Auflagen zur Reduktion der Ammoniakbelastung. Und neu sind quasi über Nacht wegen eines Gerichtsurteils anfangs Jahr gegen 1000 Betriebe bodenunabhängig geworden und wären bei Bauprojeketen nicht mehr zonenkonform, schätzt der Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband LBV. Dies, weil wegen einer neuen Beurteilung ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns