Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Lokale Bio-Produkte, Ernährungsberatung und Food Save – im Flughafen Zürich

«Bio local» ist ein neuer Laden im Flughafen Zürich, der bewusst neue Wege gehen will. Er soll Nachhaltigkeit, Einkaufserlebnis und Beratung bieten.


Lokales Gemüse und Früchte aus der Region sowie die grösste Auswahl an Bio-Weinen im Kanton Zürich, Käsespezialitäten und täglich frisches Brot – das verspricht «Bio local». Der neu eröffnete Laden im Airport Shopping setzt auf Nachhaltigkeit, z. B. indem unverkaufte Frischprodukte weiterverarbeitet werden.

Am Folgetag als Sandwich oder Drink

Gemäss Mitteilung des Flughafens Zürich sollen etwa aus übrig gebliebenem Salat, Früchten oder Brötchen Sandwiches, Wraps, Bowls oder Smoothies entstehen. Als Take-Away-Angebot gelangt die Ware so ein zweites Mal in den Verkauf, was die Verschwendung von Lebensmitteln auf ein absolutes Minimum reduziere.

Beratung vor Ort

Einen weiteren Schwerpunkt setze man bei der Beratung in Sachen Ernährung, heisst es weiter. Dafür soll ein Team von Ernährungsberatern und Drogistinnen sorgen, die auch auf teils selbst zubereitete pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen können. 

 

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Migros Zürich: Wenn die Kräuter direkt im Laden wachsen
30.07.2019
Die Migros Zürich lässt neu in 5 Filialen die Kräuter und Salate direkt im Laden wachsen. Das System wird vom Start-up "Infarm" aus Berlin betrieben und ist europaweit im Trend.
Artikel lesen
In fünf Migros-Filialen im Raum Zürich können die Kunden ihrem Bergkoriander neu beim Wachsen zusehen. In Glaskästen gedeihen die Pflanzen auf mehreren Regalen direkt im Laden, wie das St. Galler Tagblatt berichtet. Die gläserne Pflanze Die Setzlinge stehen in einer dünnen Flüssigkeitsschicht, in welcher die nötigen Nährstoffe vorhanden sind. Licht bekommen sie von LED-Lampen, direkt über ihnen. ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns