Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Liebegger Herbsttagung: Spannende Kulturen

Produzenten kamen für einen zweiten Augenschein nach Birrhard zum Landwirtschaftszentrum Liebegg.


Den Produzenten-Horizont erweitern und aufkommende Themen zeigen: Das wollten die Fachleute vom LZ Liebegg mit ihrer Herbsttagung am Mittwoch auf dem Vierbrunnenhof in Birrhard, wie Andrea Zemp in ihrer Begrüssung erklärte.

Viele Produzenten hatten im Frühling schon am Ackerbautag einen Augenschein von den ­Kulturen genommen und besichtigten sie nun gegen den Erntezeitpunkt hin ein zweites, aufschlussreiches Mal. «Es gibt so viele Themen, im Frühling konnten wir gar nicht alle ansprechen», kommentierte Andrea Zemp das Programm diese Woche mit spannenden Kulturen und Verfahren wie beispielsweise Mais-Bohnen-Mischanbau, Untersaat im Mais und Speisehanf. Letzter gehört zu einem Projekt der Landi Freiamt.

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns