Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Lidl verkauft neu Brot von regionalen Bäckereien

Lidl Schweiz führt ein neues Brotregal ein, in dem das Sortiment von regionalen Schweizer Bäckern angeboten wird. Das Konzept wird vorerst in 26 Filialen in der Schweiz eingeführt und getestet.


Mit dem neuen Brotkonzept wolle Lidl die regionalen Bäckereien unterstützen und dem steigenden Kundenbedürfnis nach mehr regionalen Produkten nachgehen, schreibt Lidl Schweiz in einer Medienmitteilung. In einem speziell gekennzeichneten Bereich werde neu das Sortiment von einem regionalen Schweizer Bäcker zu finden sein. Die Produkte seien alle aus Handarbeit, zusatzstofffrei und zu 100 Prozent aus der Region, heisst es in der Mitteilung.

Partnerschaft mit der Bäckerei Gassler

Zu Beginn setze Lidl Schweiz auf einen langjährigen Partner, die Traditionsbäckerei Gassler aus dem solothurnischen Grenchen. Schon bis anhin belieferte die Bäckerei Lidl täglich mit frischem Brot, nun bekomme das Gassler-Brot seinen eigenen Bereich, heisst es weiter.

Ab sofort in 26 Filialen

Die Brote von der Bäckerei Gassler sind ab sofort in 26 Filialen zwischen Neuenburg, Pruntrut, Basel und Bern erhältlich. Eine Ausweitung des Angebots auf weitere Filialen sei möglich, so Lidl Schweiz.

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Lidl ist der «Retailer of the Year» – warum der Award kaum eine Papiertasche wert ist
17.01.2021
Der Discounter Lidl wirbt mit der Auszeichnung «Retailer of the Year». Tönt gut, sagt aber so gut wie nichts über die Leistungen des Detailhändlers aus.
Artikel lesen
Auf Papiersäcken, an den Kassen in den Filialen und in Werbespots im Fernsehen – überall brüstet sich der Discounter Lidl mit der Auszeichnung zum «Retailer of the Year», also zum «Detailhändler des Jahres». «Seriensieger» steht da in grossen Buchstaben. «Zum fünften Mal in Folge wurde Lidl Schweiz zum ‹Retailer of the Year› gewählt», liess der Discounter vor rund einem Jahr in einer Mitteilung ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns