Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Lidl Schweiz: Umweltziel für 2020 frühzeitig erreicht

Lidl Schweiz wurde zum vierten Mal mit dem Swiss Climate Label CO2 NEUTRAL zertifiziert und konnte die CO2-Emissionen des Unternehmens erneut stark senken.


von sda
Publiziert: 13.09.2019 / 07:16

Das Ziel, den relativen CO2-Ausstoss bis 2020 um 35 Prozent zu reduzieren, wurde frühzeitig erreicht. Die CO2-Ausstösse konnten bereits um 46 Prozent gesenkt werden.

Lidl will bis 2030 alle Filialen fossilfrei beliefern

Lidl Schweiz hatte sich das Ziel gesetzt, seinen relativen CO2-Austoss bis 2020 um 35 Prozent zu reduzieren (gegenüber 2013). Dieses Ziel wurde bereits übertroffen: Der Ausstoss konnte um 46 Prozent reduziert werden.

Ein Grossteil der CO2-Emissionen kommen aus dem Transportbereich. Lidl Schweiz will deswegen bis 2030 alle Filialen fossilfrei beliefern. Dies kann erreicht werden durch das Umstellen der Lastwagenflotte auf Bio-Flüssiggas (LBG). Bereits im Juni 2019 hat Lidl Schweiz erste Feldversuche mit fossilfreiem LBG gemacht.

CO2-Fussabdruck jährlich messen

Lidl Schweiz hat ein CO2-Management eingeführt, welches unter anderem jährlich den betrieblichen CO2-Fussabdruck erfasst, Massnahmen zur Reduktion ableitet und umsetzt und den verbleibenden Ausstoss kompensiert.

 

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Lidl will Plastik-Verpackungen reduzieren
Lidl Schweiz will bis 2025 den Plastik-Einsatz bei Lidl-Eigenmarken um mindestens 20 Prozent senken. Zudem sollen alle Kunststoff-Verpackungen 100% recyclingfähig konzipiert werden.
Artikel lesen
Der Plastik-Anteil soll reduziert, entfernt oder durch andere Materialien ersetzt werden, wie Lidl Schweiz mitteilt. Die Eigenmarken machen bei Lidl je nach Saison ca. 80 Prozent des Sortiments aus. Unter anderem hat der Discounter bereits die Plastik-Verpackung der Bio-Bananen durch Banderolen ersetzt. Auch bei den PET-Flaschen wurde der Materialeinsatz reduziert, zudem werden Kaffeekapseln ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Umfrage
18.10.2019 - 24.10.2019

Die Bart-Frage

Wie ist der Bart am Schönsten?

Weitere Umfragen
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!