Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Lehrerinnen und Lehrer informieren sich über landwirtschaftliche Angebote

Der LID präsentierte gestern Mittwoch an der jährlichen Weiterbildungsveranstaltung der Zürcher Mittelstufenkonferenz zusammen mit Swissmilk die Bildungsangebote der Land- und Ernährungswirtschaft im Auftrag der Agro-Marketing Suisse (AMS) im Lichthof der Uni Zürich bei den Zürcher Primarlehrpersonen.


von lid
Publiziert: 12.09.2019 / 14:27
Neben der Bekanntmachung des Branchenangebots für Schulen sind solche Anlässe eine wichtige Möglichkeit zum direkten Austausch mit der Zielgruppe. Das AMS-Schulangebot ermuntert die Schulen darin, landwirtschaftliche Themen im Unterricht zu etablieren.

Wichtige Pfeiler neben der Bereitstellung von meist kostenlosem Unterrichtsmaterial sind Projekte wie Schule auf dem Bauernhof oder Agro-Image, welche den direkten Kontakt der Schulen zu praktizierenden Landwirten ermöglichen. Das gesamte AMS-Schulangebot wird unter dem Label Agriscuola auch online präsentiert.

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!