Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Lehrerinnen und Lehrer informieren sich über landwirtschaftliche Angebote

Der LID präsentierte gestern Mittwoch an der jährlichen Weiterbildungsveranstaltung der Zürcher Mittelstufenkonferenz zusammen mit Swissmilk die Bildungsangebote der Land- und Ernährungswirtschaft im Auftrag der Agro-Marketing Suisse (AMS) im Lichthof der Uni Zürich bei den Zürcher Primarlehrpersonen.


Neben der Bekanntmachung des Branchenangebots für Schulen sind solche Anlässe eine wichtige Möglichkeit zum direkten Austausch mit der Zielgruppe. Das AMS-Schulangebot ermuntert die Schulen darin, landwirtschaftliche Themen im Unterricht zu etablieren.

Wichtige Pfeiler neben der Bereitstellung von meist kostenlosem Unterrichtsmaterial sind Projekte wie Schule auf dem Bauernhof oder Agro-Image, welche den direkten Kontakt der Schulen zu praktizierenden Landwirten ermöglichen. Das gesamte AMS-Schulangebot wird unter dem Label Agriscuola auch online präsentiert.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns