Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Lauchgewächse: Schon im Frühjahr voll im Saft

In vielen Hausgärten wachsen Zwiebeln und Lauch – bewährtes Gemüse, ohne das die Küche langweiliger wäre. Noch spannender sind ihre weniger bekannten Verwandten.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Buchtipp und Leserangebot: Fremde Gemüse und Salate selber anbauen
21.02.2020
Mit «exotischen» Gemüsen erweitert man seine Pflanzenpalette, verlängert die Erntezeit und kann Neues ausprobieren. Ein Gartenbuch gibt Tipps, wie man Gemüse wie Algiersalat oder Yacon erfolgreich in der Schweiz im Garten anpflanzt.
Artikel lesen
«Als im Sommer 2013 sogar die Tomaten zu heiss hatten, begann ich mit exotischen Gemüsen zu experimentieren», erzählt Eveline Dudda, Gartenbuchautorin, Verlegerin und Agrarjournalistin. Was sie in Büchern oder Zeitschriften über diese Pflanzen las, half ihr nur bedingt für den Anbau in der Schweiz. «Meist stammt das Wissen aus England, und das Klima dort ist anders als bei uns: die Winter sind ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns