Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Landwirtschaftliche Angestellte: Uniterre und Verbündete fordern bessere Arbeitsbedingungen

Uniterre, Agrisodu und Widerstand am Tellerrand stellen eine neue Studie zur Situation der Schweizer Landarbeiter(innen) vor. Deren Arbeitsbedingungen seien «prekär». Bei der Diskussion dürfe aber die Einkommenslage der Bauern nicht vergessen gehen.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Coronavirus: Diese Schutz-Massnahmen ergreifen Landwirte für ihre Mitarbeitenden
19.04.2020
Die Saison hat begonnen: Ein Spargel- und ein Beerenproduzent erzählen, welche Corona-Vorsichtsmassnahmen sie ergriffen haben.
Artikel lesen
Viel ist in den letzten Wochen darüber geschrieben worden, ob Schweizer Betriebe während der Corona-Krise genug Erntehelfer für die Sommersaison rekrutieren können. «Wir sind jetzt auf einem guten Weg», sagt Spargelproduzent Ronny Köhli aus Kallnach BE. Seine angestammten Erntehelfer aus Polen wollten aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Virus nicht in die Schweiz einreisen. Köhli hat Ersatz ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns