«Langsam ist es wirklich genug.» Immer wieder fällt dieser Satz, wenn man in den unterschiedlichen Regionen in der Ostschweiz nach den Folgen der Starkniederschläge fragt. Seit Tagen regnete es in der Ostschweiz wiederholt. Nachdem bereits am Wochenende davor grosse Regenmengen gefallen waren, zog in der Nacht auf den 13. Juli eine Gewitterfront mit Starkregen, Hagel und Sturmböen über die Schweiz. Besonders traf es…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.