Überaus robust: Cat phones sind die idealen Smartphones für den taffen Arbeitsalltag der Landwirtschaftsprofis

Landwirtschaftsprofis befinden sich tagtäglich in einem rauen Arbeitsumfeld, wo es auch oft schmutzig, staubig oder nass sein kann. Dafür benötigen sie das passende Equipment, das mit ihnen Schritt hält. Das gilt nicht nur für beispielsweise die Zugmaschine, Kreiselegge oder Schwader, sondern auch für das Smartphone. Deshalb sollte das Handy Stürze problemlos aushalten, und wasser- und schmutzdicht sein, so dass etwa kein feiner Staub ins Display eindringen kann. Übliche Smartphones können bei solchen Belastungen schon nach kurzer Zeit schlappmachen.

Die Smartphones von Cat phones überstehen all diese Herausforderungen mühelos. Sie bieten Robustheit nach Militärstandard und sind mit der Schutzklasse IP68 ausgestattet. Ihre Nehmerqualitäten haben alle Cat Phones in umfangreichen Tests bewiesen, beispielsweise in strengen Falltests mit 30 Stürzen aus 1,8 Metern Höhe auf Stahl, auf alle Seiten und Ecken.

Cat Phones überzeugen aber nicht nur durch ein robustes Äusseres, sondern auch durch einen leistungsfähigen Akku. Das Display lässt sich bei allen Cat phones-Modellen zudem im Sonnenlicht optimal ablesen, und wenn es mal kalt oder nass sein sollte, kann der Touch Screen auch mit Handschuhen oder nassen Fingern bedient werden. Das Cat S62 Pro mit seiner integrierten Wärmebildkamera, kann darüber hinaus einfach für beispielsweise die Rehkitzrettung oder zur Abwehr von Wildschäden durch vor allem Schwarz- aber auch Rotwild eingesetzt werden.

Mehr Informationen unter: catphones.com