Vermietung von Maschinen hilft, Auslastung zu optimieren und die Kosten zu senken. Agropool.ch, die grösste Online-Landmaschinenbörse der Schweiz fördert mit einer neuen Vermiet- und Mietfunktion den überbetrieblichen Maschineneinsatz.

Wer bereits ein Login hat, kann auf der Konto-Verwaltung den Bereich «Maschinen vermieten» anwählen und dort seine Mietmaschinen verwalten. Bis Ende Jahr sind die Vermietungs-Anzeigen kostenlos aufschaltbar.

Online-Abwicklung spart Zeit

Wer eine Maschine mieten möchte, muss sich ebenfalls registrieren. Schon jetzt steht ein beachtlicher Mietmaschinen-Pool zur Auswahl. Der gesamte Mietprozess kann vollständig online abgewickelt werden. Ein Online-Kalender zeigt die Verfügbarkeit an, ein einfaches Abrechnungstool ersetzt das bisherige Mietbüchlein. Jeder Mieter kann vorab vom Vermieter der Maschine verifiziert werden. So behält er den Überblick über seinen Kundenkreis.

Unterschiedliche Tarife möglich

Maschinengemeinschaften können zudem ihre eigenen Gruppen bilden und so ihre Maschinen zu intern vereinbarten Konditionen ausleihen. Auch können für Nichtmitglieder unterschiedliche Konditionen festgesetzt werden.

 

Anleitung zum Landmaschinen mieten und vermieten

  1. Mit dem Suchbegriff finden Sie die gewünschte Maschinenart.
  2. «Mieten» auswählen …
  3. … und den Button «Inserate anzeigen» klicken. Entsprechende Angebote werden aufgelistet. Das nächstgelegene Angebot findet man mit der Eingabe der entsprechenden Postleitzahl.
  4. Wollen Sie etwas mieten oder vermieten? Melden Sie sich bei Agropool an.

[IMG 2]