Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Landmaschinenfirma und Saatguthersteller nutzen Synergien

Die Landmaschinenfirma A. Leiser AG und der Saatgutproduzent Eric Schweizer AG werden ab Januar 2020 Partner.


Mit dem Schulterschluss wolle man das Wissen vereinen und Saatgut- und Bodenbearbeitungsmaschinen aufeinander abstimmen, heisst es in einer Mitteilung der Eric Schweizer AG. Die Zusammenarbeit solle beide Firmen für die Herausforderungen der Schweizer Landwirtschaft wie der Klimawandel oder die Forderung nach Reduktion des Pestizideinsatz wappnen.

Die Eric Schweizer AG mit Sitz in Steffisburg (Bern) ist spezialisiert auf Hausmischungen im Bereich Futterbau. Die A. Leiser AG mit Sitz in Reiden (Luzern) fokussiert auf Landmaschinen im Ackerbau- und Grünlandbereich.

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
John Deere: Die Schweiz ist von der Umstrukturierung nicht betroffen
11.01.2020
Die zweite Stufe des Konsolidierungsprogramms «Dealer of Tomorrow» von John Deere rollt auf Europa zu. Während sich deutsche Händler fürchten, wird sich in der Schweiz nichts verändern.
Artikel lesen
Seit 2002 läuft in den USA das «Dealer of Tomorrow» Programm, das die Leistungsfähigkeit der Vertriebspartner von John Deere steigern soll. Wie Agrarzeitung.de schreibt, müssen John Deere-Händler in Deutschland mindestens drei bis fünf Filialen und einen Umsatz von mehr als 50 Millionen US-Dollar ausweisen können. Familienunternehmen sind überfordert Nicht wenige der bis dato kerngesunden ...
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!