Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Landfrauenküche 2019: Kandidatin Aurélia Joly

Aurélia Joly (47) aus Grandvaux (Waadt) kocht in der SRF-Sendung Landfrauenküche vom 6. Dezember 2019. Die Anfrage zum Mitmachen kam über sieben Ecken zu ihr.


Aurélia Joly ist Mutter von Alexia (19) und Jérome (17) . Sie betreibt zusammen mit ihrem Mann Jacques einen drei Hektaren grossen Weinbaubetrieb. Die gebürtige Winterthurerin blieb vor über 30 Jahren im Lavaux hängen.

"Ich vermisse ab und zu die Nähe zur Familie und Freunden."

Aurélia Joly

Wir sind für Sie dabei

Ab Freitag, 15. November 2019, bis zum Finale am 30. Dezember 2019 berichtet die BauernZeitung wöchentlich vom Geschehen auf den Höfen und in den Küchen. 

Nach der Sendung finden Sie online das Landfrauen-Menü zum Nachkochen und ein entsprechender Sendungskommentar per Videobotschaft inklusive Wettbewerb. Zwei Redaktionsmitglieder fachsimpeln über Menü, Hof und Ambiente. Eine Vorschau, die Zusammenfassung und ein Gang des Menüs der vergangenen Sendung gibt es zudem jede Woche in der Printausgabe.

www.bauernzeitung.ch/landfrauenkueche

Landfrauenküche vom 15. November bis 27. Dezember jeweils freitags um 20.05 Uhr auf SRF 1. Das grosse Finale wird am 30. Dezember um 20.10 Uhr ausgestrahlt.

Die BauernZeitung wollte ein paar persönliche Dinge von der Landfrauenküche-Kandidatin wissen.

Drei Gerichte, die ich kochen kann, ohne darüber nachzudenken:

  • Papet Vaudios (Eintopf)
  • Tarte à la raisinée (Kuchen) 
  • Chasselas-Suppe

 

Nie im Leben essen würde ich:

Innereien. Ich mag das einfach nicht.

 

Das findet man jederzeit bei uns im Kühlschrank/im Küchenschrank:

Teigwaren und Eier.

 

Meine Küchenwunderwaffe (Gewürz, Gerät, Trick):

Wein, je nach Gericht rot oder weiss und die Gewürzmischung "Provençale" von der Migros.

 

Unser Familien-Ritual am Esstisch/im Zusammenhang mit Essen ist:

Wir gehen gerne auswärts essen und das meistens im Restaurant im Dorf.

 

Das ist der häufigste Störfaktor beim Kochen:

Das Klingeln des Telefons oder der Türglocke. Dann muss ich die Herdplatten ausschalten und alles stehen und liegen lassen.

 

Mitmachen bei der Landfrauenküche tue ich, weil …:

Das Fernsehen suchte jemanden aus der Romandie, der Deutsch spricht. Über sieben Ecken kam dann die Anfrage der Waadtländer Landfrauenpräsidentin zu mir. So meldete ich mich. Die Sendung mit mir zeigen wir auf Grossleinwand mit exklusiver Simultanübersetzung von mir (schmunzelt).

Mitmachen und Gewinnen

Jede Woche stellen wir Ihnen eine Frage zu den Kandidatinnen. Unter allen Einsendungen verlosen wir einen tollen Preis im Wert von CHF 720.-
Leider ist der Wettbewerb am 5. Januar 2020 beendet - es ist keine Teilnahme mehr möglich.

 

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Landfrauenküche 2019: Alle neuen Kandidatinnen der beliebten Koch-Sendung
05.11.2019
Ab nächster Woche versuchen sieben Frauen, den Titel der besten Landfrauenköchin zu erkochen. Die BauernZeitung ist hautnah dabei.
Artikel lesen
Wer wird die Nachfolgerin von Anita Mosimann, der Gewinnerin der Landfrauen-Kochstaffel 2018? Ab nächster Woche sind die sieben Landfrauen-Köchinnen wieder mit dem Postauto in der Schweiz unterwegs. Die sehr unterschiedlichen Frauen versuchen sich mithilfe von ihren Familien und Freunden den Sieg zu erkochen und gewähren dabei Einblick in ihr Leben. Grosser Aufwand Wie wir aus früheren Staffeln ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns