Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Kultur: Als die Bäuerinnen in die Hosen stiegen

Es ist gar noch nicht lange her, da war es Frauen verboten, Hosen zu tragen. Im Walliser Dorf Champéry war das ein wenig anders.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Ein Leser erzählt: Neue Glocken für ein klangvolles, zeitgemässes Geläute
04.09.2020
Ein Ereignis aus seiner Kindheit bleibt dem treuen BauernZeitung-Leser Toni Merki unauslöschlich als Erinnerung eingeprägt: der Einzug der neuen Kirchturmglocken.
Artikel lesen
«Weisch no …» ist der meistbegonnene Satz, wenn wir uns an einer Klassenzusammenkunft treffen oder im Familienkreis in Kindheitserinnerungen schwelgen. «Weisch no ...» und dann folgen Geschichten von mehr oder weniger harmlosen Bubenstreichen, von strengen Lehrern, die uns nicht selten handgreiflich Rechtschreibeunterricht gaben, vom Pfarrer, der uns für allfällige Todsünden die brennende Hölle in ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns