Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Konservierende Landwirtinnen in Sambia: «Das war mein Wendepunkt»

Mit Hilfe von konservierenden Landbaumethoden steigern Kleinbäuerinnen in Sambia ihren Ertrag und verbessern die Existenzen der ganzen Familie. Drei Beispiele von Frauen, die damit Erfolg haben.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Ähnliche Beiträge
«Slow Food» ist in Sambia Alltag
06.02.2017
Biolandwirt Markus Schär unterstützt als praktischer Berater das landwirtschaftliche Bildungszentrum Kasisi (KATC) in Sambia. Für die BauernZeitung bloggt er über seine Erfahrungen.
Artikel lesen
Wer noch nie da war, hat von Afrika vermutlich das durch die „Spendenindustrie“ gepflegte Bild des hungernden Kontinents im Kopf. Ja, unter chronischem Hunger und Mangelernährung leiden immer noch viele Menschen in Afrika (und anderswo), so auch in Sambia. Diese Geissel der Menschheit hat vielfältige Ursachen. Wie wir im reichen Norden am Hunger im Weltsüden beteiligt sind, hat der unermüdliche ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns