Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

«Klein aber fein»: Lidl nimmt «Stärnächäs» ins Sortiment auf

Nach Erfolg bei der Aktion «Klein aber fein» wird die Spezialität der St. Galler Käserei Gabriel nun dauerhaft bei Lidl erhältlich sein.


«Klein aber fein» kann für Produzenten ein Sprungbrett in den Detailhandel sein. Im Rahmen dieser Aktion nimmt Lidl jeweils für eine begrenzte Zeit regionale Spezialitäten ins Sortiment auf. Manchmal überzeugt ein Produkt auch so, dass es dauerhaft in den Lidl-Regalen verfügbar sein soll – so geschehen im Fall des «Stärnächäs» der St. Galler Käserei Gabriel, wie es in einer Mitteilung von Lidl heisst.

Hochwertiger Naturkäse mit Tradition

Die Käserei sei über 100 Jahre alt und werde seit 50 Jahren von der Familie Gabriel betrieben, die hochwertigen Naturkäse aus der frischen Milch von 30 regionalen Produzenten herstelle. Für Lidl sei der «Stärnächäs» eine willkommene Ausweitung des Angebots an hochqualitativen Käsen und für die Käserei die Möglichkeit, ihre Spezialität schweizweit zugänglich zu machen. 

Ab dem 7. April 2021 wird der «Stärnächäs» in allen 152 Lidl-Filialen erhältlich sein. 

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Lidl steigert Umsatz mit Bio-Produkten stark
26.03.2021
Wie schon andere Schweizer Detailhändler wie Coop und Migros meldet auch Lidl einen starken Umsatzanstieg mit Bio-Lebensmitteln im letzten Jahr. Nun soll das Sortiment in diesem Bereich weiter ausgebaut werden.
Artikel lesen
Konkret sei der Umsatz 2020 mit biologisch produzierten Lebensmitteln in der Schweiz wie bereits im Jahr davor erneut um knapp 50 Prozent gestiegen, teilt Lidl am Donnerstag mit. Der Detailhändler will daher sein Bio-Angebot noch weiter ausbauen. Der Umsatz mit Bio-Produkten habe sich nämlich in den letzten fünf Jahren mehr als vervierfacht. Mittlerweile hat Lidl den Angaben nach rund 300 ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns