Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Kirschen: Haupternte geht los

Bei den Kirschen hat die Haupternte begonnen. Eine zweite Schätzung bestätigt eine frühere Prognose, wonach die diesjährige Ernte überdurchschnittlich gross ausfallen wird.


Publiziert: 19.06.2018 / 17:14

Die Obstbranche rechnet aktuell mit 2'937 Tonnen Tafelkirschen. Damit liegt die zweite, Mitte Juni publizierte Ernteschätzung nur unwesentlich unter der ersten Prognose von Ende Mai (3'000 Tonnen).

Die geschätzte Gesamtmenge an Tafelkirschen liegt gemäss Schweizer Obstverband um 29 Prozent über dem Durchschnitt der letzten vier Jahre (ohne 2017). Die Haupternte hat am 18. Juni begonnen und dauert rund 4 Wochen. Der Obstverband geht von einer marktkonformen Ernte aus.

Bei den Industriekirschen wird mit rund 660 Tonnen gerechnet. Dies reicht gemäss Obstverband nicht aus, um die Nachfrage zu decken. Die Ernte dürfte Ende Juni beginnen, die Haupternte wird im Juli erwartet.

Bei den Brennkirschen werden 3'500 Tonnen erwartet.

lid

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!