Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Kein Saft schmeckt gleich

Die Schweizer Mostereien haben mit der Obstsaft-Produktion gestartet. Der Geschmack des frischen Obstsafts unterscheidet sich je nach Sorte und Zusammensetzung.


von lid
Publiziert: 23.09.2019 / 18:04

Die diesjährige Qualität des Saftes sei ausgezeichnet, schreibt der Schweizer Obstverband in einer Mitteilung. Für die Herstellung von einem Liter Obstsaft werden rund 1.3 Kilogramm Obst benötigt.

Frisch gepresster Obstsaft ist eine Mischung von trübem Apfel- und Birnensaft. Da die Apfel- und Birnensaftanteile für den "Obstsaft frisch ab Presse" nicht festgeschrieben sind, ist der Geschmack jeder Abfüllung anders. Frisch gepresster Saft enthält fast unverändert alle wertvollen Inhaltsstoffe baumfrischer Früchte, wie die Vitamine C, B1, B2 und B6 sowie Mineralstoffe und Kohlenhydrate.

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Analyse zur Apfelzucht: Heute entscheiden, was in 20 Jahren gegessen wird
Bei der Züchtung neuer Apfelsorten muss man der Nachfrage der Konsumenten folgen. Das ist nicht gerade einfach und auch die Wahl der Methode kann zur Zwickmühle werden.
Artikel lesen
Erinnern Sie sich, wann Sie das letzte Mal einen Apfel gegessen haben? Erinnern Sie sich auch an die Sorte? Ein «Magic Star» wird es wohl kaum gewesen sein. Dieser schön klingende Name soll die Sorte SQ159 erhalten, die in der Obstbaumschule von  Beat Lehner wächst. SQ159 oder eben «Magic Star» ist resistent gegen Schorf und wenig anfällig auf Mehltau und Feuerbrand. Alles Eigenschaften, die ein ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!