Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Kapitalerhöhung für die Olma

Wegen der Corona-Krise haben Stadt und Kanton für die Olma ein Hilfspaket geschnürt. Dazu gehört auch eine Kapitalerhöhung, bei der 20 Prozent der Genossenschafter bereits fest zugesagt haben.


Wegen der Corona-Krise schnürten Stadt und Kanton St. Gallen zusammen mit der Genossenschaft Olma Messen ein Hilfspaket in der Höhe von knapp 24 Millionen Franken, wie die Nachrichtenagentur SDA schreibt. Das St. Galler Stadtparlament hat die Unterstützung bereits beschlossen, der Kantonsrat wird sich nächste Woche damit befassen.

Darlehen von Stadt und Kanton

Geplant ist, dass Stadt und Kanton der Olma je ein Darlehen von 8,4 Millionen Franken gewähren. Die Olma wird Einsparungen in der Höhe von zwei Millionen Franken beisteuern. Zudem soll das Genossenschaftskapital um 5 Millionen Franken aufgestockt werden.

Genossenschafter sagen der Kapitalerhöhung zu

Rund 20 Prozent der Genossenschafter hätten bis jetzt fix zugesagt, Kapital zu zeichnen, sagte Olma-Direktorin Christine Bolt auf Anfrage von Keystone-SDA. Hinzu kommen zahlreiche mündliche Zusagen.

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Anstatt der Olma gibt es diesen Herbst «Pätch»
11.09.2020
Als Alternative zur traditionellen Olma, die in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise nicht stattfinden kann, haben sich die Verantwortlichen dazu entschieden, die kleinere Messe- und Eventplattform «Pätch» ins Leben zu rufen. Mit 150 Ausstellern, zahlreichen Attraktionen und einer «Mini-Chilbi» auf dem Olma-Gelände soll der Bevölkerung ein Stück gesellschaftliches Leben zurückgegeben werden.
Artikel lesen
Obwohl die Olma 2020 abgesagt werden musste, wollten die Veranstalter nicht vollständig auf die Herbstmesse verzichten und organisierten deshalb die Messe- und Eventplattform «Pätch», schreibt die Genossenschaft Olma Messen St. Gallen in einer Medienmitteilung. Die Veranstaltung unterliege jedoch einem strengen Covid-19 Schutzkonzept. Breites Angebot an Ausstellern und Attraktionen «Pätch» - ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns