Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Käse: Tilsiter neu in Schwarz

Die SO Tilsiter Switzerland GmbH lanciert eine neue Tilsiter-Variante mit der höchsten Reifestufe.


Die neu lancierte schwarze Tilsiter-Variante Extra werde aus Rohmilch erzeugt und reife bis zu sechs Monate oder länger, heisst es in einer Mitteilung der SO Tilsiter Switzerland GmbH.

Das schwarze Etikett stehe für die dritte und oberste Reifestufe des traditionellen Rohmilch-Tilsiters. Er sei so speziell, dass ihn nur wenige ausgewählte Käsereien produzieren dürften.

Die neue Tilsiter-Variante werde durch eine schwarze Kuh repräsentiert. Damit bekommen die roten, grünen und gelben Tilsiter-Holzkühe farblichen Zuwachs.

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Schweizer essen immer mehr Schweizer Käse
25.03.2020
Der Käsekonsum in der Schweiz ist 2019 um 1,2 Prozent auf knapp 22 Kilo pro Kopf gestiegen.
Artikel lesen
Gesamthaft konsumierten die Schweizerinnen und Schweizer letztes Jahr 189'310 Tonnen Käse, wie die heute publizierte Statistik zeigt. Der Pro-Kopf-Konsum liegt damit um 260 Gramm höher als 2018 bei 21,99 Kilo.  Besonders zugelegt haben Halbhart- und Hartkäse. Es zeigt sich zudem eine Diversifizierung bei den konsumierten Sorten.  Rund zwei Drittel der gekauften Käse stammen aus der Schweiz. Der ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns