Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Italienische Bauern protestieren gegen Wildschweine

In Rom haben vor dem Parlament hunderte Bauern gegen eine "Wildschwein-Invasion" demonstriert. Die Schweine verursachen grosse Schäden in landwirtschaftlichen Kulturen.


Organisiert hatte die Demonstration der italienische Bauernverband Coldiretti, wie die Nachrichtenagentur SDA schreibt. Der Verband beklagt nicht nur Schäden in der Landwirtschaft, sondern sieht auch eine Gefahr für die Sicherheit, zum Beispiel auf den Strassen.

In Italien leben rund zwei Millionen Wildschweine, in einigen Regionen stellen sie ein grösseres Problem dar.

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns