Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

IP-Suisse sucht 10‘000 Tonnen Futterweizen

Die IP-Suisse sucht für die Ernte 2019 rund 10‘000 Tonnen Futterweizen. Den Produzenten kann ein Preis von Fr. 44.-/100kg (Richtpreis Fr. 36.50 und eine IPS-Prämie von Fr. 7.50/100kg) ausbezahlt werden.


Die IP-Suisse steigt in den Futterweizenanbau hauptsächlich aus zwei Gründen ein, wie es in einer Mitteilung heisst:

- Für die Ernte 2019 soll ein kleiner Teil der IP-Suisse-Brotgetreidefläche durch Futterweizen ersetzt werden. Nach zwei guten Ernten (2017 und 2018), sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht, befänden sich die Lager auf einem guten Niveau. Von den aktuell 25'000 ha Brotgetreide können neu rund 1500 ha als IPS-Futterweizen angepflanzt werden.

- Die IP-Suisse-Labeltiere sollen in Zukunft vermehrt mit einheimischem Getreide gefüttert werden. Der Anteil an Schweizer Futterweizen soll erhöht werden.

Aktive IP-Suisse-Getreideproduzenten können sich für dieses Programm anmelden (online, per Email oder telefonisch).

IP-Suisse-Futterweizen muss extenso und nach den IP-Suisse-Getreiderichtlinien hergestellt werden. Es dürfen nur Weizensorten (Schweiz & Ausland) von der empfohlenen Sortenliste (Swiss granum) verwendet werden. Die Futterweizenproduktion erfolgt im Vertragsanbau.

jw

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns