Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Interview zur Regenerativen Landwirtschaft: So wirken organische Dünger

Die Strickhof Bodenfruchtbarkeitstag vermittelt am 19. September auch eine Einführung in die Regenerative Landwirtschaft. Im Interview erklärt Dietmar Näser, wie dieser Ansatz funktioniert.


Publiziert: 08.09.2019 / 17:33

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Regenerative Landwirtschaft: Bodenfruchtbarkeit als steuerfreies Kapital der Bauern aufbauen
18.06.2019
Bei der regenerativen Landwirtschaft geht es nicht nur um den Humusaufbau. Wichtig ist auch das Verhältnis der Nährstoffe im Boden und die Pflanzen-Physiologie.
Artikel lesen
Das Ziel der regenerativen Landwirtschaft seien im Kern drei Punkte: Humus wiederherstellen, das mikrobielle Leben im Boden erhalten und einen hohen Nährstoffgehalt in der Ernte erreichen. So erklärten es Friedrich Wenz und Dietmar Näser am Bio-Ackerbautag 2019 auf dem Schwand in Münsingen BE. Wenz begründete sein Interesse an diesem Ansatz mit seinen eigenen eigenen Erfahrungen. Er habe gemerkt, ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!