Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Interview zum Heumarkt: Die aktuelle Lage und die Bedeutung der Qualität

Fabian Gut, Präsident der Heuhändler, erklärt im Video unter anderem, warum es für die Festlegung des Preises für Heu auch eine gute Nase braucht.


Gefällt Ihnen was Sie lesen?

Warum nicht mal drei Monate «schnuppern»? Für nur CHF 20.- erhalten Sie 12 Print-Ausgaben (Regionen nach Wahl) sowie den kostenlosen Online-Zugriff.

Gleich hier bestellen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Markt: Der Strohpreis sinkt – der Heupreis bleibt stabil
22.06.2020
Auf dem Boden getrocknetes Heu gilt 18 Franken in Gross- und 25 Franken in Kleinballen. Für belüftetes Heu haben die Heuhändler den Richtpreis bei 29 bis 32 Franken festgesetzt, egal ob in Klein- oder Grossballen.
Artikel lesen
Der Schweizer Raufutterverband (SRV) legte kürzlich die Richtpreise für Heu und Stroh für den Sommer 2020 fest. Die Versammlung unter der Leitung von Präsident Fabian Hug legte den Richtpreis für unbelüftetes, bodengetrocknetes Heu, gepresst in Grossballen und auf Wagen verladen bei 18 Franken je 100 Kilo fest. Die Qualität berücksichtigen Für dieselbe Qualität in Kleinballen wurde der ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns