Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Interview mit Peter Fischler Präsident der Kneuss-Geflügel-Produzenten: "Wir müssen unverschuldet die Zeche bezahlen"

Der Präsident der Kneuss-Güggeli-Produzenten Peter Fischler ist mit dem Erreichten nicht zufrieden.


Publiziert: 21.06.2019 / 14:32

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Falls Sie noch kein Abo besitzen: unterhalb der Loginmaske stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Freischaltung des Artikels zur Verfügung.
Sonst hier einloggen und den Artikel vollständig lesen.

Werbung
Werbung
Der Schaden ist angerichtet: Vier Produzenten von Kneuss Geflügel müssen gehen
Die Verhandlungen bei der Ernst Kneuss Geflügel AG sind zu Ende. Vier Produzenten müssen gehen.
Artikel lesen
Nein, die letzten Monate seien nicht einfach gewesen, sagt Peter Fischler. Fischler ist Präsident des Vereins der Kneuss-Güggeli-Produzenten. Während dem letzten halben Jahr war er zusammen mit seinen Vorstandskollegen damit beschäftigt, die Produktionsbedingungen mit Daniel Kneuss, dem Verwaltungsratspräsidenten der Ernst Kneuss Geflügel AG, auszuhandeln. Keine einfache Aufgabe vor einem ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!