Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Internationales Treffen der Oldtimer-Landmaschinen in Effingen

Am internationalen Landmaschinen-Oldtimer-Treffen in Effingen AG bestaunten Tausende Zuschauer die herausgeputzten Raritäten.


von Ruth Aerni
Publiziert: 22.07.2019 / 11:22

500 hatten sich angemeldet, und viele weitere fuhren spontan vor. Traktor um Traktor reihte sich auf dem Gelände in Effingen auf, ein herausgeputztes Unikat ums andere, einzelne über 80 Jahre alt. Weit über 10 000 Zuschauer bestaunten die ehrwürdigen Landmaschinen an der dreitägigen internationalen Ausstellung im Aargauer Fricktal. Verschiedene Maschinen standen lärmend und dampfend im Einsatz, sie trugen bezeichnende Namen wie Steinbrecher und Explosionsstampfer. Daneben wurde mit reiner Muskelkraft gearbeitet, zwar weniger spektakulär, aber getreu dem Ausstellungsmotto „historisch“: Drescher schwangen ihre Holzflegel und Pferde zogen Pflug und Sägerät. Im Zelt mit der Agro-Modell-Show waren ferngesteuerte Land- und andere Maschinen im Mini-Format an der Arbeit - ein neuer und sofort beliebter Ausstellungsteil.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!