Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Infoveranstaltungen zur Berufsprüfung Bäuerin finden statt

Am 24. Juni 2020 kann man sich am BBZ Pfäffikon im Kanton Schwyz über die Berufsprüfung Bäuerin mit Fachausweis informieren. Dazu ist eine Anmeldung nötig.


Lange war unklar, ob die Infoveranstaltung trotz der Corona-Pandemie würde stattfinden können. Nun wurde entscheiden, dass der Anlass unter Auflagen am 24. Juni 2002 durchgeführt wird, wie der Schweizerische Bäuerinnen- und Landfrauenverein SBLV mitteilt. 

Der Anlass finde wahlweise am Morgen von 9 bis 11 Uhr oder nachmittags von 14 bis 16 Uhr am BBZ Pfäffikon SZ, Schützenstrasse 15 statt. Dabei gibt es Informationen zum Anmeldeverfahren, zur Projektarbeit und zur Schlussprüfung.

Auf Wunsch mit Maske

Die Hygiene- und Abstandsmassnahmen werden eingehalten, auf Wunsch werden auch Masken abgegeben. Weiter werden die Koordinaten der Teilnehmerinnen erfasst.

Vor allem für den Nachmittagstermin hat es noch freie Plätze. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, wird um eine Anmeldung gebeten (siehe Kasten). 

Die nächsten Infoveranstaltungen finden am 22. Januar sowie am 25. Januar 2021 statt, jeweils im Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg, Gränichen AG.

Weitere Informationen und Anmeldung

Teilnehmerinnen, die sich bereits vor dem 8. Mai 2020 angemeldet haben, werden gebeten, ihre E-Mail-Adresse bei der Anmeldung zu ergänzen oder sich per Telefon bei Eveline Wittich zu melden: 056 441 12 63 (erreichbar mittwochs und freitags).

Zur Anmeldung: www.landfrauen.ch/bildung > oben rechts auf das weisse Plus-Zeichen im dunkelrosaroten Balken klicken. 

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Ausbildung: Bäuerin ist nicht gleich Landwirtin
11.03.2020
Es gibt auch männliche «Bäuerinnen» und nicht jede Bauersfrau ist eine Landwirtin – hier erfahren Sie, warum.
Artikel lesen
Die Bezeichnung für Frauen, die in der Landwirtschaft tätig sind, sorgt immer wieder für Verwirrung bei Menschen von ausserhalb dieses Berufsfelds. Wichtig ist zu wissen, dass Bäuerin und Landwirtin jeweils eine eigene Ausbildung sind. Der Weg zur Landwirtin Die Ausbildung zum Landwirten oder zur Landwirtin mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) dauert drei Jahre. Während dieser Zeit wohnen ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns