Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Infografik: Tal- und Bergregion geben Tiere ab

2019 belief sich der Tierbestand in der Schweizer Landwirtschaft auf 1,291 Millionen Grossvieheinheiten (GVE), wie im in der letzten Woche erschienenen Agrarbericht zu lesen ist. Das war 1,4 % weniger als 2018.


Gegenüber der langjährigen Entwicklung liegt dieser Wert deutlich höher (vgl. Agrarbericht 2020). Die Anzahl Grossvieheinheiten hat in den letzten 19 Jahren um rund 59 000 Einheiten abgenommen. Wie bei der Fläche konzentrieren sich die Tiere immer mehr bei grösseren Betrieben. Die Betriebe mit mehr als 30 Hektaren (21,9 % der Betriebe) halten 41,9 % der Grossvieheinheiten. Die Abnahme der Tierbestände seit 2000 hat zum grössten Teil in der Talregion (–29 300 GVE) und der Bergregion (–24 400 GVE) stattgefunden.

 

 

Gefällt Ihnen was Sie lesen?

Wir haben noch mehr für Sie auf Lager! Lesen Sie ab sofort all unsere Inhalte mit unserem neuen Abo: Der digitale Jahres-Pass! Ein ganzes Jahr voller Zugriff auf alle Online-Artikel und unser ePaper-Archiv seit 2013. Es dauert nur 5 Minuten - versprochen!

So gehts:

  1. «Digitaler Jahres-Pass» der BauernZeitung aufrufen
  2. Klick auf «In den Warenkorb»
  3. Falls Sie noch kein Online-Login von uns (oder «die grüne») besitzen, klicken Sie bitte auf "Hier registrieren" unterhalb der Loginmaske
  4. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (mit * gekennzeichnet)
  5. Sie erhalten nun eine Verifizierungs-Mail - bitte bestätigen Sie dieses im Mailinhalt mit einem Klick auf "E-Mailadresse bestätigen"
    WICHTIG: Es wird nun eine Website geöffnet - bitte haben Sie etwas Geduld - sie werden automatisch in den Warenkorb weitergeleitet
  6. Klicken Sie anschliessend im Warenkorb auf "weiter"
  7. Akzeptieren Sie zu unterst unsere AGB's und klicken dann auf "Bestellung abschliessen"
  8. Wir gratulieren - Sie haben nun den "Jahres-Pass" erworben und können ein ganzes Jahr all unsere Inhalte digital lesen!
Gleich hier bestellen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Agrarbericht 2019: Konsumenten wollen tierische Produkte aus der Schweiz
14.11.2019
Die neuste Ausgabe des Agrarberichts des BLW zeigt: Konsumentinnen und Konsumenten achten bei tierischen Produkten auf die Herkunft Schweiz.
Artikel lesen
Drei Viertel der Befragten bevorzugen immer oder fast immer Eier aus einheimischer Produktion, wie der Agrarbericht 2019 des Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) zeigt. Für Fleisch sowie Milch und Milchprodukte sind es mehr als die Hälfte der Befragten. Die Gründe sind: Rund ein Viertel der Befragten will damit signalisieren, dass sie die Schweizer Bauern unterstützen. Rund 15 Prozent gaben an, dass ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns