Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Infografik: Äusserst wenig Honig wegen kaltem Mai

Schuld am tiefen Honig-Ertrag ist die praktisch ausgefallene Frühlingsernte. Eine Infografik zeigt die Ernteerträge der letzten zehn Jahre.


von lid
Publiziert: 07.11.2019 / 12:38

Diese betrug im Schnitt nur 3,5 Kilo im Schnitt pro Volk, weil der kühle und nasse Mai im Mittelland den Honigeintrag verhinderte. In der kalten Maiperiode brauchten die Bienenvölker selbst sehr viel Futter, um ihre Brutnester warm zu halten. Der bis dahin gesammelte Honig wurde von den Bienen wieder verbraucht. Mit 9,5 Kilo im Schnitt pro Volk fiel die Sommerernte besser aus. Insgesamt gab es 13 Kilo pro Volk. 

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Infografik: Cherry-Tomaten auf dem Vormarsch - Grossteil davon wird importiert
09.09.2019
Tomaten gehören zu den beliebtesten Schweizer Gemüsen. Die meisten Tomaten stammen dabei aus Schweizer Produktion. Eine Ausnahme bilden Cherry-Tomaten, bei denen der Importanteil höher ist als die einheimische Produktion.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!