Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Hühnergegacker: Kein Handschlag mehr, ist für einige positiv – besonders auf dem Viehschauplatz

Redaktorin Andrea Wyss versucht auch in schwierigen Zeiten immer das Positive zu sehen. In Zeiten des Coronavirus ist das unter anderem der Verzicht auf das Handeschütteln mit ungewaschenen Händen.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Coronavirus: Viehhandel geht auch ohne Handschlag
19.03.2020
Viehhandel geht zu Zeiten der Corona-Krise auch ohne Handschlag, obwohl dieser ein angeborener Reflex des Viehändlers ist. Vianco hat eine Online-Plattform auf seiner Website aufgeschaltet.
Artikel lesen
Obwohl es beim Viehhandel gang und gäbe ist, den Verkaufspreis zwischen Landwirt und Händler per Handschlag zu bestätigen, wird zurzeit weitgehend darauf verzichtet. Hände, und damit der Handschlag, sind einer der Hauptübertragungswege des Coronavirus. Mündliche Abmachung ist ein Vertrag Laut Obligationenrecht gilt eine mündliche Abmachung als Vertrag, wenn eine übereinstimmende, gegenseitige ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns