Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Holz zu Kohle machen

Der diesjährige Kohlenmeiler östlich von Winterthur steht. Noch gibt es einige Arbeiten zu erledigen.


Publiziert: 07.05.2019 / 18:16

Peter Dietschweiler und sein Team überziehen den Meiler mit "Löschi", einer Mischung aus Kohlenstaub und -griess. Zudem erhält er ein Holzgerüst, um die Arbeit daran zu erleichtern. Nach dem Entzünden wird der Umwandlungsprozess von Holz zu Kohle zwölf bis 13 Tage dauern.

Am Sonntag, 12. Mai, ab 10 Uhr findet das Köhlerfest statt. Mehr Informationen: www.kohlenmeiler.ch

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!