Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Hochdorf: Ein Industriespezialist soll VR-Präsident werden

Hochdorf hat die Vorschläge für den neuen Verwaltungsrat publiziert. Jürg Oleas wird zur Wahl als VR-Präsident vorgeschlagen.


Im Februar war bekannt geworden, dass sich gleich vier Verwaltungsräte (Bernhard Merki, Jörg Riboni, Markus Kalberer und Walter Locher) nicht mehr zur Wahl stellen werden. An der Generalversammlung steht damit mit Markus Bühlmann nur ein bisheriger zur Wahl. Neu vorgeschlagen werden Jürg Oleas, Andreas Herzog, Jean-Philippe Rochat und Ralph Siegl.

Der als Verwaltungsrats-Präsident vorgeschlagene Jürg Oleas ist Maschinenbauingenieur ETH. Er war lange bei ABB tätig und später CEO von Alstom Power Schweiz. Seit 2019 ist er selbständiger Unternehmer mit Beratungstätigkeit. Er ist zudem Mitglied des VR der Ruag Holding und von Lafarge Holcim.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Hochdorf verkauft Uckermärker Milch GmbH an die Ostmilch Handels GmbH
27.02.2020
Die Hochdorf-Gruppe trennt sich definitiv von der Uckermärker Milch GmbH und verkauft die Mehrheitsbeteiligung von 60 Prozent an die Ostmilch Handels AG.
Artikel lesen
Der Verkauf wird mit der strategischen Fokussierung auf die Geschäftsbereiche Baby Care und Dairy Ingredients mit den Schweizer Produktionsstandorten begründet.  Kunden bevorzugten Babynahrung aus der Schweiz 2015 erwarb die Hochdorf-Holding eine 60-Prozent-Beteiligung an der Uckermärker Milch GmbH. Mit diesem Werk hätte Babynahrung für Europa und Märkte in Mittel- und Südamerika hergestellt ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns