Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Heutrocknung: Effiziente Kombination von Dachabsauger und Luftentfeuchter

Luftentfeuchter in Kombination mit einer Dachabsaugung sind sehr energieeffizient und haben eine der höchsten Trocknungsleistungen.


Die durch den Heustock geleitete feuchte Luft wird dem Luftentfeuchter zugeführt. Dort wird das Wasser von der Luft getrennt und abgeleitet. Die trockene Luft wird dem Ventilator zugeführt und wieder in den Heustock geblasen. So kann dem Material schnell Wasser entzogen werden und die Wärme, die beim Trocknen entsteht, wird wieder genutzt.

Luftentfeuchter in Kombination mit einer Dachabsaugung sind sehr energieeffizient und haben eine der höchsten Trocknungsleistungen. Das Mähgut kann bereits mit einem sehr hohen Feuchtigkeitsgehalt eingebracht und anschliessend innerhalb eines Tages getrocknet werden.

Ein Luftentfeuchter ohne Dachabsaugung braucht hingegen viel Energie im Verhältnis zur Trocknungsleistung. Die Anschaffung und Installation eines Luftentfeuchters bringen ausserdem auch die höchsten Kosten mit sich. Allerdings ist das Betreiben eines Luftentfeuchters effizienter, als das eines Warmluftofens.

 

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Heutrocknung: Tipps für Dürrfutter mit höchster Qualität
14.03.2020
Eine gute Futterqualität ist Voraussetzung für Tierwohl und -leistung. Eine Optimierung der Trocknung kann viel dazu beitragen.
Artikel lesen
Eine effiziente Heutrocknung trägt erheblich zu einer guten Qualität des Futters bei. Denn je höher der Wassergehalt beim Einbringen, desto tiefer sind die Bröckelverluste sowie Verluste an Zuckern und Eiweissen im Dürrfutter. Um zu verhindern, dass das Heu oder Emd schimmelt, ist eine schnelle und gleichmässige Trocknung nötig. Das BBZ Arenenberg und das Landwirtschaftliche Zentrum St. Gallen ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns